Montag, 2. Juli 2012

Danksagung - Trauerfall

Nach langem hin und her, habe ich mich dazu entschieden, die Danksagunskarten für meine Mama doch selber zu gestalten. Es ist ja so eine Sache...soll man sich kreativ auslassen, bei so einem emotionalen Thema? Ich finde JA!
Meine Mama wusste ja, dass ich total gerne bastel. Und sie war so stolz darüber, dass ich ihr erst vor 2 Monaten zu ihrem 60. Geburtstag die Einladungskarten und die kleinen Schoki-Verpackungen gewerkelt habe.

So, und weil mir jetzt schon wieder die Tränen laufen, möchte ich jetzt nur noch ganz schnell zeigen, was ich die letzten Abende gemacht habe...




80 solcher Karten sind nun entstanden. Wir haben einen Einleger noch erstellt mit einem schönen Bild von ihr und einem Danksagungstext. Alles in Allem ist eine sehr persönliche und -wie ich finde- liebevolle Karte entstanden.

Kommentare:

  1. Liebe Kathrin,

    ich möchte dir herzliche Grüße schicken!
    Alles Gute für dich und deine Familie!

    Deine Karten finde ich sehr geschmackvoll - schön, dass du sie selber gemacht hast!

    Es grüßt dich herzlich,
    katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin, es gibt keine Worte die man dazu sagen kann ich habe meine Mama erst letztes Jahr im NOvember verloren sie war auch erst 53 Jahre... es kommt die Zeit da alles ein wenig leichter wird
    ich hoffe für dich und deine Familie das ihr alles mit viel Kraft durchsteht das ihr die schönen Erinnerungen immer und immer wieder erholt. Alles liebe für euch ..eine bezaubernde Karte hast du gemacht...auch mir Kullern jetzt schon wieder die Tränen.....Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,

    deine Danksagungen sind sehr schön geworden und deine Mama wäre bestimmt sehr stolz auf dich. Ich finde es ganz toll, dass du sie selbst gemacht hast, was bestimmt nicht so einfach war und ich kann gut verstehen, dass da Tränen gekullert sind. Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kathrin,
    Deine Karten sind so wunderschön geworden. Das du in dieser schweren zeit so viel Kraft hast und die Karten selbst gem,acht hast - von mir meinen ganzen Respekt an dich. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft und fühl dich ganz lieb gedrückt
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  5. ...Hey Kathi,
    einfach nur Wunderschön! Ich nehm dich in den Arm und bin in Gedanken bei dir! Ich finde es toll das du die Karten gemacht hast...und so wie sie sind sind sie wunderschön!
    Es drückt dich dein Bloggpatentantchen!
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kathrin,

    die Karten sind wunderschön geworden. Deiner Mama hätten sie bestimmt gefallen. Ich wünsche Dir alles Gute und denke an Dich.

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. Erst einmal alles Gute für dich und deine Familie. Deine Mama wäre bestimmt stolz auf dich, bei den schönen Karten, weil sie ja wußte wie gern du bastelst.
    Alles Liebe Heike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kathrin,
    es ist immer so schwer, etwas zu sagen oder zu schreiben.
    Als mein Papa ganz frisch verstorben war, wollte ich fest dran glauben, dass er ganz dicht bei uns ist, und alles mitbekommt. Das war eins der wenigen Dinge, die mir geholfen haben. Ein paar Monate nach seinem Tod haben wir das 100-jährige Bestehen "seiner" Firma gefeiert, die Vorbereitungen haben wir noch gemeinsam angefangen. Das war einer der schwersten Momente, aber ich wusste, er guckt von oben zu und freut sich über alles, was da unten so los war...
    Lass die Tränen laufen....
    In Gedanken bei Dir,
    liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kathrin,
    die Karten sind von dir wunderschön und sehr liebevoll gestaltet worden!
    Toll, dass du es gemacht und gepostet hast!
    Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft liebe Kathrin!
    Tut mir leid, dass ich mich jetzt erst melde, aber wir waren knapp zwei Wochen im Urlaub.
    Deswegen schreibe ich jetzt erst.
    Fühl dich feste gedrückt! Alles Liebe und Gute,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Halloooo
    sehr schöne danksagungskarte! schöne worte! das glaub ich, dass es eine harte zeit war und auch noch ist :-( ich wünsch dir viel kraft das alles zu begreifen und viele liebe menschen um dich herum, die dich begleiten!!
    danke für deine lieben worte auf meinem blog! bis baaaaald!!
    sei gedrückt! :-) fr gerle

    AntwortenLöschen