Samstag, 21. April 2012

Wie man sich gekonnt aufs Bild "schleicht"

Ach was für ein herrliches Wetter!!
Da kann man sich echt nur freuen, dass Wochenende ist:-)

Ich fand die Heftchen neulich bei Tanja sooo süß, dass ich doch noch schnell im Keller geschaut habe, ob ich nicht doch noch wenigstens ein Heftchen zum nachmachen habe...und tadaaa, eins hatte ich tatsächlich noch...allerdings oben im Wohnzimmer*lach*
Habe kurzerhand wenigstens das eine Heftchen umgewandelt.
In einem frischen Gelbton mit etwas pink und Glitzersteinen.
So, das ging wirklich ruckizucki und nur noch "schnell" ein Foto für den Blog machen....ja, und da habe ich die Rechnung nicht mit meinen lieben Katzen gemacht;-)

Katze genau vor der Linse

Schattenspielchen

Schwänzchen auf MEINEM Heft

ohhh, das Heft in voller Pracht


Ach ja, so ergeht es mir echt bei allen Bildern die ich machen möchte!
Ich suche mir ein "ruhiges" Plätzchen, drapiere meine kleinen "Kunstwerke" ins rechte Licht und schon ist ein kleines Fellmonster da;-)

Naja, jedenfalls habe ich mir noch paar Heftchen gekauft und werde mir noch ein Rezeptbüchlein machen und eins nur so und noch eins für meine kleine Prinzessin und, und, und:-)
Vielen, lieben Dank nochmal an dieser Stelle für die wirklich super Anleitung, liebe Tanja!!!

So, und nun muss ich mich auch gleich wieder verabschieden, da wir jetzt erst einmal wegfahren...und heute abend mache ich in ruhe meine "Blogrunde":-)

Genießt das tolle Wetter!!











Kommentare:

  1. Hahaaaaaa ja so gehts mir auch oft! Irgendwas ist immer auf dem Bild: Pfote, Schwanz, Ohr..... egal!
    Dein Heft ist toll geworden und Tanja kann stolz sein!

    Knutschknuddeligegrüße und ich hoffe ihr habt nen schönen Ausflug
    Deine GODIIIIII

    AntwortenLöschen
  2. Dein Heftchen ist aber süß geworden. Gefällt mir sehr gut...:)

    Sonnige Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,
    dein Heft ist sehr hübsch geworden! Wie hast du den das tolle Etikett gemacht?
    Deine Katzen sind super! Sie machen aus jedem Bild was besonderes!
    Freut mich sehr, dass dir mein Post gefallen hat!
    Und ja Anke, ich bin sehr stolz, wenn ich jemanden zu etwas inspirieren konnte und ich dann auch noch in einem Post erwähnt werde (rot werd)
    Ich hoffe du hattest einen schönen Ausflug!
    Herzliche Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. huhuuu
    das mit den fellmonstern kenn ich von einer sehr guten freundin :-)
    ich hätte da einen hund im angebot der sehr eifersüchtig ist..grins
    das heft ist sehr schööön :-) das gelb und die schleife gefällt mir :-)
    lieben gruß fräulein gerle

    AntwortenLöschen
  5. Ein wirklich tolles Heft... und das mit den ungewollten Statisten auf dem Bild kenne ich nur zu gut. Entweder ist es eines unserer Drei Fellmonster oder es zaubern sich kleine Patschefinger ins Bild :o)
    GLG und eine ruhige Woche
    Tascha

    AntwortenLöschen
  6. ja ich muss den anderen Zustimmen es ist zauberhaft,
    auch die Schlichtheit mag ich besonders gerne..glg Barbara

    AntwortenLöschen
  7. wie süss, die katze. wie sie sich aufs bild schleicht...hihi.

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen